Rothenburg ob der TauberSchnoerkel

Historisches Ambiente mit reizvoller Umgebung

Die ehemalige Freie Reichsstadt liegt am Oberlauf der Tauber. Bis nach Weikersheim sind es von dort aus 35 km uns die Entfernung nach Markelsheim beträgt ca. 40 km.

Autofahrer erreichen die Stadt über die Romantische Straße innerhalb einer halben Stunde von Markelsheim aus.

Sowohl für Fahrradfahrer, als auch für Autofahrer führt der gesamte Weg durch das landschaftlich reizvolle Taubertal.
Stadtmauer

Rödertor

Altstadt

Die ehemalige freie Reichsstadt ist bekannt für ihre gut erhaltene Altstadt. Mittelalterliche Türme, Tore, Gassen und Plätze sind von zahlreichen Fachwerkhäusern umgeben.
Besonders zu erwähnen ist hier die von 1311 bis 1484 erbaute Stadtkirche St. Jakob, welche durch ihre zwei Türme das Rothenburger Stadtbild entscheidend mitprägt.

Ein weiteres Highlight ist die gut erhaltene Stadtmauer, die auch zu einem Rundgang um die historische Altstadt genutzt werden kann.
Ebenfalls in der Altstadt befinden sich eine ungewöhnlich hohe Zahl an sehenswerten alten Brunnen, wobei der St. Georgsbrunnen am Marktplatz als einer der schönsten Brunnen der Stadt gilt.

Museen

In Rothenburg befindet sich eine interessante Auswahl an Museen. Einen Einblick in das Leben und die Arbeit von Handwerkern bietet das Alt-Rothenburger Handwerkerhaus.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit eines Besuchs des Mittelalterlichen Kriminalmuseums, des Reichsstadtmuseums sowie des Puppen– und Spielzeugmuseums.

Plönlein

Feste & Veranstaltungen

Über das Jahr verteilen sich in Rothenburg mehrere Veranstaltungshöhepunkte. Bekannt ist hier vor allem das jährlich stattfindende Festspiel „Der Meistertrunk“, sowie der historische Schäfertanz, welcher mehrmals im Jahr aufgeführt wird. Nicht zu vergessen sind, die Reichsstadt-Festtage, welche die Besucher durch zahlreiche Aufführungen in die Geschichtsbücher der Stadt blicken lässt.

Weihnachtsattraktionen

In der Adventszeit ist unbedingt ein Besuch des Rothenburger Weihnachtsmarkts, dem sogenannten Reiterlesmarkt zu empfehlen, welcher durch seine Lage inmitten der malerischen Altstadt eine ganz besondere Atmosphäre verbreitet. Doch auch bei einem Besuch außerhalb der Adventszeit besteht jederzeit die Möglichkeit zum Besuch der ganzjährig geöffneten Weihnachtsgeschäfte. Eine besondere Attraktion stellt das Deutsche Weihnachtsmuseum dar, welches ebenfalls auch während der warmen Jahreszeit für Besucher geöffnet hat.
Rathaus
  TAUBERFRANKEN.EU - zwischen Wertheim und Rothenburg ob der Tauber   © 2007 -

  » About
  » Linksammlung
  » Veranstaltung in den Veranstaltungskalender eintragen
  » Der Tauberfranken.eu-Banner auf Ihrer Website
  » Kontakt
  » Impressum